Hauptmenü
Home
Paraguay Infos
Gästehaus (Dauermiete)
Ferienwohnung
Unsere Preise
News
Bildergalerie
Suche
Kontakt
Impressum
Gästebuch
Links
Kleine Rundreise
Asunción
Lago Ypacarai
Goldenes Dreieck
Tobati und Atyra
Große Rundreise
Wasserfälle (Brasilien)
Wasserfälle (Bra + Arg)
Jesuitenruinen
Jesuiten + Wasserfälle
Chaco (3 Tage)
Chaco (2 Tage)
Independencia
14 Tage Rundfahrt
Bildergalerie

Partner
Install24
kinderpueblo-paraguay
Paraguay24
Koala-Wanderers
Papillion
Home arrow 14 Tage Rundfahrt

14 Tage Rundfahrt PDF Drucken E-Mail

1.-2. Tag Asuncion / Stadtbesichtigung
 

Ankunft am Flughafen von Asuncion. Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung und Transfer zur Unterkunft auf der „Quinta Tiffany" Möglichkeit zum Reiten,  Schwimmen. Fußballspielen und vieles mehr!
Am nächsten Tag starten Sie zu einer ausführlichen City-Tour durch das alte koloniale und neue Asuncion. Erleben Sie eine
Millionenstadt ohne Hektik, bodenständig. ursprünglich und provinziell.
Bewundern Sie die älteste Eisenbahn Südamerikas und lassen Sie sich entführen in eine typisch südamerikanische Marktatmosphäre auf dem Petirossi-Markt. Nutzen Sie die Möglichkeiten preiswerten Shoppings.
(02 Übernachtungen inkl. Frühstück).

P6020642.JPG


























3.-5. Tag Gran Chaco Tour
 

Am frühen Morgen Abfahrt in das Herz des paraguayischen Chacos. Während der ca. 470 km langen Fahrt wird Sie unsere Reiseleitung mit dem Gran Chaco bekannt machcn.
Eine ungestörte Flora und Fauna ermöglicht bei verschiedenen Stopps
Vogelbeobachtungen in einem paradiesischen Umfeld. Die Fahrt führt uns in die deutsch stämmigen mennonitischen Kolonien Filadelfia,
Loma Plata und Neuland. Unter anderem besichtigen Sie das „Jakob-Unger-Museum", das die Gründerzeit der Kolonien behandelt.
Desweiteren soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen der Mennoniten.

(02 Übernachtungen im Hotel Florida in Filadellia. inkl. Frühstiick).

Wir verabschieden uns von unseren Gastgebern. die unter schwersten Bedingungen hier ihre Existenz gegründet haben.
Auf der Rückfahrt werden Sie auf einer landestypischen Estancia (Rinderfarm) von legendären Gauchos erwartet. Hier haben
Sie Gelegenheit Ihre Sattelfestigkeit unter Beweis zu stellen. Nach diesem tollen Erlebnis fahren Sie zurück zur Quinta Tiffany.

(01 Übernachtung inkl. Frühstiick)

P6020642.JPG



























 

6.-7. Tag Caacupe – Kolonie  Independencia
 

Nach dem  Frühstück Abfahrt in Richtung Osten mit Stop in dem Wallfahrtsort Caacupe mit der größten Kirche des Landes.
Jährlich am 8. Dezember pilgern mehrere 100.000 Gläubige an diesen Ort. Von der Kuppel dieser Kirche hat man einen wunderschönen Rundblick. Die Fahrt geht weiter zur Estancia Aventura zum
Mittagessen und evtl. Ausritt durch eine traumhafte  Landschaft.
Danach Weiterfahrt über Yataiti mit Besichtigung und Möglichkeit zum Kauf von landestypischen Stickereien. Am späten Nachmittag Ankunft in einer der schönsten Gegenden des Landes, der von ehemals Badener Auswanderern gegründeten Weinbaukolonie Independencia (das älteste und größte Weinbaugebiet
Paraguays). Der zweite Tag in der Kolonie steht zu Ihrer freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit zur Weinprobe. Nutzen Sie die Gelegenheit zu direkten Kontakten mit der einheimischen Bevölkerung.

(02 Übernachtungen in der Kolonie inkl. Frühstück).
 

P6020642.JPG


























8.-10. Tag Cataratas  – Wasserfälle
 

Abfahrt am frühen Morgen nach Ciudad del Este. Stadtbummel mit
Einkaufsmöglichkeit. Besichtigung des größten Wasserkraftwerks der Welt Itaipu.
Besuch des Dreiländerecks Paraguay-Argentinien-Brasilien. Besuch typischer Artesania in Brasilien. Am Abend Churasqueria Rafain (Abendessen. Show mit lateinamerikanischer Musik und Artisten.)

Am nächsten Morgen Besichtigung der Wasserfälle
von der argentinischen Seite. Man fährt mit einem kleinen Zug entlang an den sagenhaften Wasserfällen bis zur Haltestelle Teufelschlund.  Möglichkeit zu einer  Bootsfahrt inmitten der Fälle. Der Abend steht zur  freien Verfügung.
Am nächsten Tag Besuch eines wunderschönen Vogelparks.
Besuch der Wasserfalle brasilianische Seite. Diese Seite bietet ein komplettes Panorama der Fälle, was unvergesslich ist. Möglichkeit zum Hubschrauberflug.

(02 Übernachtungen mit Frühstück in einem Vier-Sterne-Hotel in Foz do Iguazu).
 

P6020642.JPG


























11.-12. Tag Bella Vista – Jesuiten-Reduktionen
 

Fahrt von Foz do Iguazu nach Bella Vista. Besichtigung eines Yerba-Mate verarbeitenden Betriebs in Bella Vista. Der Yerba ist das Nationalgetränk der Paraguayer, wird als Terere kalt oder als Mate-Tee heiß getrunken.
Die Kolonie Bella Vista wurde vor über 100 Jahren von deutschen Einwanderern gegründet. Sie liegt direkt am Ufer des drittgrößten Flusses der Welt, dem Rio Parana (wenn  gewünscht,  Möglichkeit zum Angeln). Lassen Sie sich gefangen nehmen von dem
besonderen Flair dieser Zone. die durch eine sehr starke Vegetation geprägt ist (auch  Bananengürtel genannt).

(02 Übernachtungen im Hotel Papillon mit Frühstück in Bella Vista).

Am nächsten Morgen Fahrt zu den beeindruckenden Jesuitenreduktionen Trinidad (Unesco Weltkulturerbe der Menschheit). Unter der Anleitung spanischer Jesuiten-
Padres errichteten hier die Ureinwohner des Landes  -die Guaranie-Indianer-,  inmitten des damaligen undurchdringlichen Urwalds  eine riesige Anlage mit Wehrtürmen, Schutzmauern. Kathedrale und 4000  festen Unterkünften.
Auf der Rückfahrt  besichtigen wir in  Yaguaron  die  schönste Kirche des Landes aus dem 17. Jahrhundert.  Die Barockkirche wurde unter Anleitung von Franziskanerpadres von  Guarani-Indios gebaut.
Übernachtung auf der Quinta Tiffany.

(01 Übernachtung,  Frühstück)
 

P6020642.JPG


























13. Tag Luque – Aregua – San Bernadino
 

Wir starten am Morgen noch eine schöne Tour in der näheren Umgebung.
Luque ist die Gold- und Silberstadt Paraguays,  es besteht die Möglichkeit zum Stadtbummel und preiswerten Einkaufs.
In Aregua gibt es Keramik und eine Vielfalt von Töpferwaren  zu
Bestaunen.  Aregua ist die Bezirkshauptstadt vom .“Departamento Central".
Dann geht es weiter nach San Bernadino (1881 von deutschen Einwanderern gegründet). „SanBer" liegt direkt am Lago Ypacarai. Der Lago  ist der größte Binnensee des Landes und Naherholungsgebiet für  die Asuncioner Bevölkerung.
Am Nachmittag Rückkehr zur Quinta Tiffany.
Übernachtung auf der Quinta.

P6020642.JPG


























(01 Übernachtung mit Frühstück).
 

14. Tag.
 

Der letzte Tag steht zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen



Preise:
Pro Person im Doppelzimmer:
bei mindestens zwei Teilnehmern:     1300 Euro 
Einzelzimmerzuschlag :                         270 Euro 
Durchführungsgarantie ab zwei Personen.

Gruppenreisen: ab 8 Personen    790 Euro

Aufgrund des stark gefallenen Euros können wir den Preis von unter 1000 EUR leider nicht mehr halten.
Die Reise kostet zur Zeit  1300 EUR/Stand 06/2014 Wechselkursangabe 5900Gs./ 1 EUR).

Leistungen:
Fahrt im klimatisierten Privatwagen mit fachkundiger Begleitung.
Alle Hotels sowie Aufenthalt auf der Quinta Tiffany mit Frühstück.
Alle Eintritte für die aufgeführten Besichtigungen bei den Touren
.
Änderungen  aufgrund höherer Einflüsse sind möglich.

Wo kann man diese Reise buchen:
Bei uns !
Quinta Tiffany, Tiffany Tours
 

WebSite: http://www.paraguay-rundreisen.de/
 

Flugbuchung nach Asuncion: direkt bei Lufthansa oder TAM oder über jedes gute Reisebüro!

 
Template by Install24.com
Advertisement