Tour 11 Independencia (Dauer: 2 Tage, 1 Nacht)

1. Tag

Fahrt über Luque - Stadt der Harfen und Gitarren, sowie der Gold- und Silberschmuckfiligran-Herstellung.

Weiterfahrt nach Aregua - Besichtigung von Töpfer- und Keramikwaren - zum Cerro Coi (Berg mit Mosaiksteinen. Diesen gibt es nur dreimal auf der Welt!)

Das nächste Ziel: Der Wallfahrtsort Caacupé. Jedes Jahr pilgern am 8. Dezember tausende von Menschen in diese heilige Kirche, die vom Papst 1988 besucht und geweiht wurde.

Unsere Fahrt führt uns weiter über Coronel Oviedo (Größter Verkehrsknotenpunkt des Landes) in die "badische Winzerkolonie" Independencia, die einst von deutschen Pionieren gegründet wurde. Hier befindet sich das größte Weinanbaugebiet Paraguays. Wenn Sie es wünschen kann eine Weinprobe organisiert werden.

Übernachtung in der Kolonie Independencia.

2. Tag

Nach dem Frühstück Besichtigung der Weinbaukolonie Independencia, in den beeindruckende Bergen von Ybytyruzu.

Besuch einer alten Weinkellerei und einem Zuckerrohrverarbeitungsbetrieb. Hier fühlen Sie sich um 50 Jahr in die Vergangenheit versetzt!

Am Nachmittag Rückfahrt nach Asuncion.

Sie haben Fragen? Bitte mailen Sie uns: e-Mail

Eine individuelle Gestaltung nach Ihren Wünschen ist selbstverständlich gerne und jederzeit möglich!